Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Gruppe A
12.03.2017 17:00
Beendet
Paris Handball
Paris Saint-Germain
42:24
THW Kiel
THW Kiel
22:10

Liveticker

60
18:30
Fazit:
Es war heute ein Tag zum Vergessen für den deutschen Rekordmeister, der in Paris nach allen Regeln der Kunst vernascht und von den Franzosen zu einer Schülermannschaft degradiert wurde. Klar, es ging heute im Endeffekt um nichts mehr, aber dass Kiel in dieser Deutlichkeit und vollkommen chancenlos untergeht, sollte trotzdem als Warnzeichen für Alfreð Gíslason und sein Team dienen. Man war in allen Belangen unterlegen und vor allem mental zu keinem Zeitpunkt in der Lage, den Kampf aufzunehmen und dem Gegner zu trotzen. Nun gilt es für den THW zu hoffen, dass dieses blaue Auge vor den KO-Spielen keine Spuren hinterlassen wird. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
60
18:26
Spielende
60
18:26
Tor für THW Kiel, 42:24 durch Christian Dissinger
59
18:23
Tor für Paris Saint-Germain, 42:23 durch Dylan Garain
57
18:22
Tor für Paris Saint-Germain, 41:23 durch Benoît Kounkoud
57
18:21
Tor für Paris Saint-Germain, 40:23 durch Dylan Garain
56
18:21
Tor für Paris Saint-Germain, 39:23 durch Nedim Remili
56
18:20
Tor für THW Kiel, 38:23 durch Marko Vujin
55
18:19
Tor für Paris Saint-Germain, 38:22 durch Jesper Nielsen
Gleich mehrfach beißen sich die Kieler an der Abwehr der Hausherren fest und auf der Gegenseite steht der Schwede am Kreis völlig frei.
53
18:18
Tor für THW Kiel, 37:22 durch Marko Vujin
53
18:17
Tor für Paris Saint-Germain, 37:21 durch Dylan Garain
52
18:17
Tor für Paris Saint-Germain, 36:21 durch Luka Stepančić
Erneut geht es nach Treffer des THW ganz schnell. Die Kieler sind mit dem Kopf weiterhin ganz woanders, eventuell ja jetzt schon auf der Rückfahrt.
52
18:17
Tor für THW Kiel, 35:21 durch Marko Vujin
51
18:16
Tor für Paris Saint-Germain, 35:20 durch Jesper Nielsen
51
18:16
Tor für THW Kiel, 34:20 durch Lukas Nilsson
50
18:15
Tor für Paris Saint-Germain, 34:19 durch Jesper Nielsen
50
18:14
Gorazd Škof wehrt im eins gegen eins gegen Zeitz ab und wir gehen in eine Auszeit.
49
18:12
Tor für THW Kiel, 33:19 durch Nikola Bilyk
48
18:11
Tor für Paris Saint-Germain, 33:18 durch Luka Stepančić
So einfach geht das heute: Schnelle Mitte, der THW völlig unsortiert und drin das Ding.
47
18:11
Tor für THW Kiel, 32:18 durch Christian Zeitz
46
18:10
Tor für Paris Saint-Germain, 32:17 durch Uwe Gensheimer
46
18:09
2 Minuten für Ilija Brozović (THW Kiel)
46
18:09
Tor für THW Kiel, 31:17 durch Raul Santos
45
18:09
Trotz einiger Überzahlen kommt Kiel nicht näher heran, ganz im Gegenteil. Vorhin wurde Thierry Omeyer übrigens mit viel Applaus verabschiedet und Gorazd Škof darf ran. Der Leistung ist das sicherlich nicht geschuldet, aber man will nun schon den einen oder anderen Akteur schonen.
45
18:08
Tor für Paris Saint-Germain, 31:16 durch Jesper Nielsen
44
18:08
2 Minuten für Luka Karabatić (Paris Saint-Germain)
44
18:08
Tor für Paris Saint-Germain, 30:16 durch Luka Stepančić
43
18:07
Tor für Paris Saint-Germain, 29:16 durch Nikola Karabatić
Die Effektivität des Stars ist schon einschüchternd! Sieben Treffer bei keinem Fehlwurf, Respekt!
42
18:07
Tor für THW Kiel, 28:16 durch Lukas Nilsson
42
18:07
Tor für Paris Saint-Germain, 28:15 durch Luc Abalo
41
18:05
2 Minuten für Dylan Nahi (Paris Saint-Germain)
Der youngster zahlt gegen Routinier Christian Zeitz Lehrgeld und erwischt den Kieler im Gesicht.
40
18:05
Tor für THW Kiel, 27:15 durch Domagoj Duvnjak
39
18:05
2 Minuten für Luka Stepančić (Paris Saint-Germain)
38
18:00
Tor für Paris Saint-Germain, 27:14 durch Nedim Remili
In der Abwehr sind die Gäste allerdings weiterhin überfordert und PSG trifft nach Belieben. Dieser Dreher über Wolff hinweg war allerdings auch sehenswert.
38
18:00
Es ist bislang nach der Pause eine etwas offenere Veranstaltung, was allerdings sicherlich auch dem Ergebnis geschuldet ist. Paris packt nicht mehr ganz so hart zu und so kann Kiel vorne besser kombinieren und gute Würfe herausspielen.
38
18:00
Tor für THW Kiel, 26:14 durch Christian Zeitz
38
18:00
Tor für Paris Saint-Germain, 26:13 durch Mikkel Hansen
37
17:59
Tor für THW Kiel, 25:13 durch Niclas Ekberg
36
17:59
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
36
17:59
Tor für Paris Saint-Germain, 25:12 durch Nikola Karabatić
36
17:59
Tor für THW Kiel, 24:12 durch Ilija Brozović
35
17:58
Tor für Paris Saint-Germain, 24:11 durch Nikola Karabatić
34
17:58
Tor für THW Kiel, 23:11 durch René Toft Hansen
33
17:58
Kiel verliert im Angriff den Ball, aber Andreas Wolff ist zur Stele. Eventuell kann der Schlussmann jetzt ja für die Akzente sorgen.
32
17:57
Tor für Paris Saint-Germain, 23:10 durch Mikkel Hansen
31
17:52
Es geht mit der zweiten Halbzeit weiter und Lukas Nilsson scheitert gleich mal an Thierry Omeyer.
31
17:52
Beginn 2. Halbzeit
30
17:41
Halbzeitfazit:
Die THW wurde im Verlauf der ersten Halbzeit von Nikola Karabatić und Uwe Gensheimer in seine Einzelteile zerlegt und das völlig zurecht! In einem Spiel, in dem es für die Deutschen um nichts mehr geht, sind die Akteure leider mental und physisch heute überhaupt nicht auf dem Niveau, welches es gegen diesen Topgegner eigentlich braucht. So kann es realistisch nach der Pause nur noch um Schadensbegrenzung gehen. Bis gleich!
30
17:38
Ende 1. Halbzeit
28
17:36
Tor für Paris Saint-Germain, 22:10 durch Dylan Nahi
27
17:33
Tor für Paris Saint-Germain, 21:10 durch Nikola Karabatić
27
17:33
Gelbe Karte für Nikola Karabatić (Paris Saint-Germain)
Er foult Christian Dissinger beim Abschluss, hätte auch eine Zeitstrafe geben können. Seis drum, wird am Ende nicht entscheidend sein.
27
17:33
Tor für THW Kiel, 20:10 durch Christian Dissinger
26
17:33
Tor für Paris Saint-Germain, 20:9 durch Daniel Narcisse
25
17:30
Nächste Auszeit Kiel. Was tun? Alfreð Gíslason fordert mehr Konzentration von seiner Schülermannschaft, doch die nächsten beiden Schüsse gehen dann erneut nicht rein.
25
17:30
Tor für Paris Saint-Germain, 19:9 durch Nikola Karabatić
24
17:28
Tor für THW Kiel, 18:9 durch Lukas Nilsson
23
17:27
Tor für Paris Saint-Germain, 18:8 durch Benoît Kounkoud
Etwas Pech für den THW in dieser Szene. Lukas Nilsson wird hart angegangen und das hätte man auf pfeifen und verwarnen können. Stattdessen fällt der Treffer auf der Gegenseite.
22
17:26
Tor für Paris Saint-Germain, 17:8 durch Uwe Gensheimer
21
17:24
Tor für THW Kiel, 16:8 durch Nikola Bilyk
20
17:24
Tor für Paris Saint-Germain, 16:7 durch Uwe Gensheimer
Gensheimer mittlerweile mit seinem fünften Tor bei nur einem Fehlwurf. Er ist der überragende Mann. Kiel stellt nun mal Andreas Wolff zwischen die Pfosten, aber am Torwartspiel hat es bislang sicherlich kaum gelegen.
18
17:23
Tor für Paris Saint-Germain, 15:7 durch Uwe Gensheimer
Den fälligen Strafwurf verwandelt der Deutsche sicher.
18
17:23
2 Minuten für Christian Zeitz (THW Kiel)
Etwas zynisch gesprochen ist es fast ein gutes Zeichen, dass bei der blutleeren Veranstaltung hier mal ein Kieler runter muss. Ob der Routinier hier ein Zeichen setzen wollte, darf aber bezweifelt werden.
18
17:22
Tor für THW Kiel, 14:7 durch Marko Vujin
18
17:20
Tor für Paris Saint-Germain, 14:6 durch Luka Stepančić
17
17:20
Tor für THW Kiel, 13:6 durch Niclas Ekberg
Endlich tankt man sich mal durch und wird mit dem 7-Meter belohnt. Ekberg sicher.
17
17:20
Gelbe Karte für Henrik Møllgaard (Paris Saint-Germain)
16
17:20
Trotzdem, und das sei fairerweise erwähnt, gibt der THW hier nicht gerade ein schillerndes Bild ab. Man ist in allen Bereichen hoffnungslos unterlegen. Vor allem kämpferisch ist wenig zu spüren.
16
17:19
Tor für Paris Saint-Germain, 13:5 durch Mikkel Hansen
15
17:18
Es bleibt das alte Bild: Vorne Offensivfoul, hinten ohne Chance. Bei diesem deutlichen Verlauf steht zu befürchten, dass es bitter werden könnte. Denn es geht ja heute um nichts mehr und unter diesen Voraussetzungen die Bereitschaft aufzubringen, sich hier aus diesem Loch zu graben, ist schwer.
15
17:17
Tor für Paris Saint-Germain, 12:5 durch Mikkel Hansen
14
17:17
Tor für Paris Saint-Germain, 11:5 durch Nikola Karabatić
13
17:15
Tor für THW Kiel, 10:5 durch Domagoj Duvnjak
13
17:14
Momentan gibt es wenig, was aus Kieler Sicht Hoffnung macht. Viele technische Fehler machen es dem Gegner einfach und endlich kommt dann auch die Auszeit. Das war eventuell jetzt sogar ein wenig spät.
12
17:13
Tor für Paris Saint-Germain, 10:4 durch Nikola Karabatić
11
17:13
Tor für Paris Saint-Germain, 9:4 durch Nikola Karabatić
10
17:12
Tor für THW Kiel, 8:4 durch Niclas Ekberg
Die kommt nicht, dafür aber der nächste THW-Treffer des Schweden im Gegenstoß.
9
17:11
Tor für Paris Saint-Germain, 8:3 durch Luc Abalo
Dann kommt auch noch ein wenig Pech dazu. Uwe Gensheimer verwirft, aber der Rebound landet bei Luc Abalo. Wo bleibt die Auszeit von Alfreð Gíslason?
8
17:11
Tor für Paris Saint-Germain, 7:3 durch Luc Abalo
Das geht jetzt aus deutscher Sicht alles viel zu einfach und dem THW ehrlich gesagt auch etwas zu schnell. Ballverluste lassen die Pariser ausschwärmen und der Rest ist dann mehrfach nur noch Formsache.
8
17:09
Tor für Paris Saint-Germain, 6:3 durch Uwe Gensheimer
7
17:09
Tor für Paris Saint-Germain, 5:3 durch Uwe Gensheimer
6
17:08
Der THW ist mittlerweile gut in der Partie, aber defensiv bekommen sie keinen Zugriff auf die Franzosen.
6
17:08
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Marko Vujin
6
17:07
Tor für Paris Saint-Germain, 4:2 durch Mikkel Hansen
6
17:07
Tor für THW Kiel, 3:2 durch Blaženko Lacković
5
17:06
Tor für Paris Saint-Germain, 3:1 durch Uwe Gensheimer
Das deutsche Ass verwandelt den ersten Strafwurf der Partie. Gensheimer war ja zu dieser Saison von den Löwen an den Eiffelturm gewechselt.
5
17:06
Gelbe Karte für Christian Zeitz (THW Kiel)
5
17:05
Tor für THW Kiel, 2:1 durch Blaženko Lacković
4
17:05
Tor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Mikkel Hansen
3
17:05
Der THW hat hier ein paar Probleme, in die Partie zu kommen. Zunächst verliert man das Spielgerät und in der Folge verpassen Lacković sowie Dahmke den ersten Torerfolg.
1
17:03
Tor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Luka Stepančić
1
17:03
Damit gehen wir rein in die Partie!
1
17:03
Spielbeginn
16:27
Und immerhin geht es ums Prestige und darum, die Hinspielniederlage gegen den THW auszubügeln. In der Sparkassen-Arena gewannen die Nordlichter im September nämlich knapp mit 28:27. Ob die Franzosen den Spieß umdrehen können, werden die nächsten zwei Stunden zeigen. Viel Spaß dabei!
16:25
Bevor es dann aber am 22.3. zum Kracher kommt, steht heute die Partie gegen den französischen Meister an. Saint-Germain hat die Direktqualifikation fürs Viertelfinale knapp verpasst und trifft ein einem ebenfalls rein französischen Achtelfinale auf HBC Nantes. Ob man unter diesen Voraussetzungen alle Topstars des Gastgebers zu Gesicht bekommt, wird sich zeigen müssen. Die Liste ist mit Namen wie Mikkel Hansen, Nikola Karabatic, Daniel Narcisse, Thierry Omeyer, Luc Abalo oder Uwe Gensheimer jedenfalls lang.
16:22
Kiel kann dieses Gastspiel in Frankreich noch einmal richtig genießen, denn tabellarisch geht es um nichts mehr. In der Gruppe A logiert man fix auf Rang fünf und hat weder nach oben noch unten noch Optionen. Mittlerweile ist ja ebenfalls schon klar, dass es zu dem aus deutscher Sicht sicherlich ungünstigen Duell mit den Löwen in der KO-Runde kommt. Insofern wird sich die Rivalität der Vereine auch international weiter.
16:18
Herzlich willkommen zur EHD Champions League! Ab 17:00 hält die Gruppenphase für den deutschen Rekordmeister zum Abschluss noch einmal einen echten Leckerbissen bereit. Denn es geht zum Topteam nach Paris!

Aktuelle Spiele

12.03.2017 17:00
Paris Saint-Germain
Paris Handball
PSG
Paris Saint-Germain
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
12.03.2017 17:30
Vardar Skopje
RK Vardar
RKV
Vardar Skopje
IFK Kristianstad
IFK
Kristianstad
IFK Kristianstad
22.03.2017 18:30
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
25.03.2017 18:00
HC PPD Zagreb
HC PPD Zagreb
ZAg
HC PPD Zagreb
KC Veszprém
KCV
Veszprém
KC Veszprém
25.03.2017 20:45
HBC Nantes
Nantes
NAN
HBC Nantes
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Handball
Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Handball
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Gegründet
1941
Spielort
Stade Pierre de Coubertin
Kapazität
4.016

THW Kiel

THW Kiel Herren
vollst. Name
Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
04.02.1904
Sportarten
Handball
Spielort
Sparkassen-Arena
Kapazität
10.285