Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:34
Fazit:
Wow! Was für ein Auftakt in die neue Saison der 2. Bundesliga! Hier war alles drin, was der Fußball zu bieten hat: Am Ende siegt der Hamburger SV dank einer starken Offensivleistung, begünstigt wurde das 5:3 am Ende auch durch den Platzverweis von Cissé in der 71. Spielminute. Zu diesem Zeitpunkt stand es noch 3:3 und die Rothosen schienen sich in Überzahl die Zähne am Aluminium und Schalkes Müller auszubeißen. Schlussendlich hämmerte Glatzel die Kugel in der ersten Minute der Nachspielzeit ins kurze Eck und brach dadurch alle Dämme. Wenige Sekunden vor dem Ende des Spiels schloss der eingewechselte Dompé einen letzten Konter für den HSV ebenfalls erfolgreich ab und setzte damit den Schlusspunkt einer packenden Eröffnungspartie. Danach wurde das Spiel gar nicht mehr angepfiffen und das ganze Stadion bejubelt gemeinsam mit der Mannschaft in den weißen Trikots die ersten drei Punkte der Saison! Vielen Danks fürs Mitlesen und viel Spaß bei den folgenden Partien dieses ersten Spieltags. Bis zum nächsten Mal!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:29
Spielende
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:27
Tooor für Hamburger SV, 5:3 durch Jean-Luc Dompé
Dompé schließt einen weiteren Hamburger Konter erfolgreich ab und macht den Deckel drauf! Ausgangspunkt ist der Schalker Freistoß: Müller war mit nach vorne gegangen und fehlt hinten. Dompé ist noch frisch und dribbelt über den kompletten Platz, versenkt das Leder zu unbedrängt im gegnerischen Tor. Das ist der Schlusspunkt dieses fulminanten Spiels!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:27
Ouwejan bringt die Kugel hoch rein und dann läuft Schalke tatsächlich ein weiteres Mal in den Konter!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:26
Polter holt im linken Halbfeld noch mal einen Freistoß heraus!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:26
Müller haut einen weiten Abschlag nach vorne, doch der HSV lässt nichts mehr anbrennen und Heuer Fernandes nimmt das Leder auf der anderen Seite des Feldes auf. Natürlich hat er beim Abwurf keine Eile und lässt sich Zeit.
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:24
Die Fans auf der Tribüne sind hochzufrieden mit dem späten Treffer und pushen ihre Mannschaft mit lauten Gesängen nach vorne. Schalke stemmt sich mit allem dagegen, was noch da ist, doch in Unterzahl werden die Beine langsam sichtlich schwer.
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:22
Einwechslung bei Hamburger SV: Nicolas Oliveira
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:22
Auswechslung bei Hamburger SV: Ignace Van Der Brempt
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:22
Einwechslung bei Hamburger SV: Elijah Krahn
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:21
Auswechslung bei Hamburger SV: Immanuël Pherai
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:21
Gelbe Karte für Robert Glatzel (Hamburger SV)
Vor lauter Euphorie zieht Glatzel nach dem Treffer zum 4:3 sein Trikot aus - dafür sieht er auf dem Weg zum Anpfiff die Gelbe Karte.
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:19
Tooor für Hamburger SV, 4:3 durch Robert Glatzel
Da ist der späte Führungstreffer! Van Der Brempt zieht im gegnerischen Strafraum das Tempo an und steckt in den Lauf von Glatzel, der das Spielgerät stark mitnimmt und nach außen zieht. Müller geht mit dem Stürmer mit, doch Hamburgs Nummer neun haut das Ding mit aller Wucht ins kurze Eck - das Volksparkstadion bebt!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:19
Dem HSV bleiben noch sieben Minuten, um in Überzahl doch noch den Heimsieg einzufahren!
Hamburger SV FC Schalke 04
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Hamburger SV FC Schalke 04
89.
22:19
Brunner versucht mit einem vermeintlichen Krampf in der Wade Zeit zu schinden und bleibt liegen. Der Schiedsrichter ergreift selbst die Initiative, joggt zum Schalker und hilft dem angeschlagenen Abwehrspieler. Schnell kann es weitergehen!
Hamburger SV FC Schalke 04
87.
22:16
Glatzel steht in Anschluss an eine hohe Flanke in der Luft, kann die Kugel im Fünfmeterraum jedoch nicht entscheidend aufs Tor bringen. Schalke wackelt weiter!
Hamburger SV FC Schalke 04
85.
22:14
Schalke hält in Unterzahl ordentlich dagegen und kommt sogar zu einem Torschuss! Lasme wird auf der rechten Seite in die Tiefe geschickt und zieht flach ab - Heuer Fernandes ist hellwach und pariert den zentralen Abschluss.
Hamburger SV FC Schalke 04
83.
22:13
Hamburg jubelt, doch wieder steht der Torschütze im Abseits! In Anschluss an einen Freistoß köpft Glatzel das Spielgerät ins Tor, aber erneut stand der Hamburger in der strafbaren Zone - Tim Walter kann es am Seitenrand gar nicht mehr glauben.
Hamburger SV FC Schalke 04
81.
22:11
Muheim zimmert das Leder an den Pfosten! Eben erst eingewechselt zündet der Mittelfeldspieler aus der zweiten Reihe und knallt die Kugel mit rechts an den rechten Pfosten - da hatte Müller nur hinterher geschaut und auf das Beste gehofft!
Hamburger SV FC Schalke 04
80.
22:09
Wieder trifft Bénes, doch er steht im Abseits! Der Offensivmann startet auf der linken Seite durch und bekommt das Spielgerät flach in den Lauf gespielt. Erneut behält er die Nerven und verwandelt aus dem Halbfeld, doch schnell ist die Fahne oben.
Hamburger SV FC Schalke 04
80.
22:08
Einwechslung bei Hamburger SV: Miro Muheim
Hamburger SV FC Schalke 04
80.
22:08
Auswechslung bei Hamburger SV: Moritz Heyer
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:07
Einwechslung bei Hamburger SV: Jean-Luc Dompé
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:07
Auswechslung bei Hamburger SV: Levin Öztunali
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:06
Einwechslung bei FC Schalke 04: Danny Latza
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:06
Auswechslung bei FC Schalke 04: Dominick Drexler
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:06
Einwechslung bei FC Schalke 04: Sebastian Polter
Hamburger SV FC Schalke 04
78.
22:06
Auswechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
Hamburger SV FC Schalke 04
76.
22:05
Wegen eines Zusammenstoßes zwischen Drexler und Heyer wird das Spiel unterbrochen - beide Akteure hatten nur auf den Ball geschaut und sind in der Folge ineinander gelaufen.
Hamburger SV FC Schalke 04
73.
22:02
Was für eine bittere Pille für S04! Die verbleibenden rund 20 Minuten muss der Absteiger nun mit einem Mann weniger bestreiten. Reis nimmt sofort einen Wechsel vor und nimmt Karaman vom Feld. Matriciani ersetzt Cissé ab sofort in der Verteidigung.
Hamburger SV FC Schalke 04
72.
22:01
Einwechslung bei FC Schalke 04: Henning Matriciani
Hamburger SV FC Schalke 04
72.
22:01
Auswechslung bei FC Schalke 04: Kenan Karaman
Hamburger SV FC Schalke 04
71.
22:00
Gelb-Rote Karte für Ibrahima Cissé (FC Schalke 04)
Für Cissé ist der Abend beendet! Wegen eines Stellungsfehlers ist der junge Abwehrspieler im Laufduell mit Meffert etwas spät dran und rennt dem Hamburger in die Beine. Weil der Innenverteidiger zuvor bereits den Elfmeter verursacht hatte und die erste Gelbe Karte gesehen hatte, fliegt er mit Gelb-Rot vom Feld.
Hamburger SV FC Schalke 04
69.
21:58
Einwechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Hamburger SV FC Schalke 04
69.
21:58
Auswechslung bei Hamburger SV: Ransford Königsdörffer
Hamburger SV FC Schalke 04
69.
21:58
Die folgende Ecke ist leichtes Futter für den HSV, weil der Ball am ersten Pfosten herunterkommt und per Kopf geklärt wird.
Hamburger SV FC Schalke 04
68.
21:57
Jetzt ist auf einmal der Gast gefährlich! Karaman sticht rechts durch und will den Ball flach ins Zentrum spielen, wo erneut Terodde gelauert hatte. Ambrosius ist in der letzten Sekunde zur Stelle und klärt im Zentrum zur Ecke.
Hamburger SV FC Schalke 04
66.
21:55
Tooor für FC Schalke 04, 3:3 durch Simon Terodde
Was ist denn hier los? Schallenberg bestraft einen Fehlpass im Hamburger Spielaufbau, schnappt sich den Ball und spielt einen tiefen Pass in den Lauf von Torjäger Terodde. Schalkes Kapitän zögert nicht lange, nimmt die Kugel mit und zieht flach ab - Ausgleich!
Hamburger SV FC Schalke 04
64.
21:54
Wann wacht S04 auf? Die Hamburger spielen unter purer Euphorie aktuell mit viel Tempo auf und die Gäste laufen dabei nur hinterher. In der Zwischenzeit hat Schalkes Coach Reis zwei Wechsel vorgenommen.
Hamburger SV FC Schalke 04
63.
21:52
Gelbe Karte für Ron Schallenberg (FC Schalke 04)
Schallenberg bringt seinen Gegenspieler auf Höhe der Mittellinie mit einem harten Einsteigen zu Fall und wird dafür mit der Gelben Karte bestraft.
Hamburger SV FC Schalke 04
61.
21:51
Einwechslung bei FC Schalke 04: Bryan Lasme
Hamburger SV FC Schalke 04
61.
21:50
Auswechslung bei FC Schalke 04: Assan Ouédraogo
Hamburger SV FC Schalke 04
61.
21:50
Einwechslung bei FC Schalke 04: Paul Seguin
Hamburger SV FC Schalke 04
61.
21:50
Auswechslung bei FC Schalke 04: Tobias Mohr
Hamburger SV FC Schalke 04
60.
21:48
Tooor für Hamburger SV, 3:2 durch László Bénes
Hamburg kontert im eigenen Stadion und die Fans stehen Kopf! Nach einer Schalker Ecke passt bei der Restverteidigung gar nichts mehr und Glatzel nutzt das mit einem Lauf quer über den Platz aus. Im richtigen Moment legt der Stürmer quer zum mitgelaufenen Bénes, der die Kugel mit rechts im Tor verwandelt und sein Team per Doppelpack in Führung schießt!
Hamburger SV FC Schalke 04
59.
21:48
Nach einer knappen Stunde steht in diesem Traditionsduell nun also wieder alles auf Null! An der Außenlinie werden bereits die ersten Wechsel vorbereitet, es kommen also gleich frische Beine ins Spiel.
Hamburger SV FC Schalke 04
56.
21:45
Tooor für Hamburger SV, 2:2 durch László Bénes
Bénes übernimmt den Foulelfmeter, behält die Nerven und versenkt sicher mit links in der linken Ecke. Müller hatte sich früh für die andere Ecke entschieden und ist bei diesem Schuss chancenlos.
Hamburger SV FC Schalke 04
55.
21:44
Gelbe Karte für Ibrahima Cissé (FC Schalke 04)
Cissé bringt Glatzel durch sein Halten im Strafraum zu Fall und verursacht damit den Elfmeter. Der HSV hätte gerne eine Rote Karte gesehen, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Gelb.
Hamburger SV FC Schalke 04
55.
21:44
Elfmeter für den HSV! Pherai kann im Zentrum aufdrehen und steckt flach durch auf Glatzel, der aber von Cissé umgerissen wird. Der Schiedsrichter steht gut und zögert keinen Moment, zeigt direkt auf den Punkt.
Hamburger SV FC Schalke 04
53.
21:42
Teroddes Schuss landet im Tor, doch es ist Abseits! Schalkes Nummer neun hatte die Kugel sehenswert direkt genommen und aus der Distanz im rechten unteren Eck verwandelt. Doch schnell ist die Fahne oben und nach einem kurzen Check durch den VAR bleibt die Entscheidung auf Abseits bestehen.
Hamburger SV FC Schalke 04
52.
21:42
Schalke erobert im letzten Drittel den Ball und dann geht es schnell über Terodde, der mit Ball am Fuß in den Strafraum dribbelt. Der Kapitän versucht es nicht selbst, sondern will die Kugel rechts rüber legen zu Ouédraogo - falsche Entscheidung, denn ein Abwehrspieler blockt das Zuspiel.
Hamburger SV FC Schalke 04
50.
21:39
Glatzel lässt die Chance auf den Ausgleich liegen! Der Mittelstürmer nimmt im Strafraum eine hohe Flanke hervorragend an, schließt mit dem zweiten Kontakt ab, doch wieder ist Müller zur Stelle und vereitelt eine gefährliche Torchance.
Hamburger SV FC Schalke 04
48.
21:38
Pherai leitet den ersten Hamburger Angriff nach dem Seitenwechsel ein und setzt sich auf links durch. Bei der Flanke rutscht ihm der Ball allerdings über den Fuß und die Hereingabe entwickelt sich zu einer Bogenlampe in den Rückraum, die Schalke ohne Probleme verteidigen kann.
Hamburger SV FC Schalke 04
47.
21:36
Der HSV schnappt sich direkt mal den Ball und baut mit dem weit vorgerückten Heuer Fernandes auf. Immer wieder schlägt der Keeper weite Bälle nach vorne, die aber relativ schnell wieder zurückkommen.
Hamburger SV FC Schalke 04
46.
21:34
Die zweite Hälfte beginnt ohne personelle Wechsel - weiter geht's!
Hamburger SV FC Schalke 04
46.
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:25
Halbzeitfazit:
Die ersten 45 Minuten der Saison machen richtig Laune! Schalke dreht einen Rückstand und geht mit einer 2:1-Führung in die Halbzeit. Den besseren Start erwischte zweifelsfrei der HSV, denn die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr! Glatzel vollendete eine Kombination über Meffert und Pherai nach 17 Minuten zum verdienten 1:0. Schalke hatte bis dahin noch gar nicht am Spiel teilgenommen, glich aber durch eine eiskalte Torraumszene des 17-jährigen Ouédraogo zum 1:1 aus. Danach war Königsblau besser in der Partie und es gab Chancen auf beiden Seiten - wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff war dann Schalke durch Außenverteidiger Ouwejan erfolgreich (45.+1.). Gleich geht es weiter mit Halbzeit zwei!
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:20
Ende 1. Halbzeit
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:17
Tooor für FC Schalke 04, 1:2 durch Thomas Ouwejan
Schalke dreht das Spiel! Die Gäste bauen über die linke Seite auf und über ein Dribbling von Ouédraogo kommt der Ball in die Mitte. Terodde fälscht den Ball ungewollt in den halblinken Halbraum ab, wo Ouwejan angelaufen kommt und die Kugel sehenswert mit dem linken Außenrist im rechten, unteren Eck versenkt.
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:17
Zumindest gibt es zwei Minuten Nachschlag. Schalke lässt die Kugel hinten laufen, die Gastgeber laufen nicht mehr allzu ambitioniert an und geben sich wohl mit dem Halbzeitstand zufrieden.
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Hamburger SV FC Schalke 04
45.
21:16
Wir befinden uns in der Schlussphase einer unterhaltsamen ersten Halbzeit! Gehen beide Mannschaften mit dem Remis in die Kabine oder passiert noch etwas?
Hamburger SV FC Schalke 04
43.
21:14
Doppelchance für Heyer! Zunächst schaltet sich der Außenverteidiger aus dem Spiel heraus vorne ein, schließt auf links aus spitzem Winkel flach ab und holt die Ecke heraus. Beim anschließenden Standard steht er am zweiten Pfosten goldrichtig, ist aber zu überrascht, dass der Ball bis dorthin durchrutscht.
Hamburger SV FC Schalke 04
41.
21:12
Wieder ist es Karaman, der eine Flanke von rechts reinbringt! Mohr geht dem halbhohen Ball im Zentrum entgegen, für einen kontrollierten Abschluss reicht es jedoch nicht. Die Kugel rauscht in den verwaisten Rückraum und der HSV kann wieder aufbauen.
Hamburger SV FC Schalke 04
38.
21:10
Schalke wird gefährlicher: Ouédraogo bekommt im Mittelfeld viel Platz und steckt rechts auf Karaman durch. Der Außenstürmer gibt mit dem ersten Kontakt flach in die Mitte, wo Terodde gelauert hat und an der Grenze zum Fünfmeterraum abschließt. Heuer Fernandes pariert den zentralen Abschluss, dann geht aber auch die Fahne des Linienrichters hoch - ein Tor hätte ohnehin nicht gezählt.
Hamburger SV FC Schalke 04
36.
21:06
..erneut übernimmt Bénes den Standard, setzt den Ball aber in die Mauer. Die Gefahr ist für Königsblau erstmal gebannt.
Hamburger SV FC Schalke 04
35.
21:06
Wieder gibt es einen Freistoß für den HSV, weil Mohr einen Schuss von Bénes mit der Hand blockt. Die Kugel liegt diesmal zentraler und 19 Meter vom Tor entfernt..
Hamburger SV FC Schalke 04
33.
21:04
Die Gastgeber bekommen nach einem Foul von Terodde einen Freistoß in guter Position zugesprochen: Bénes bringt den Ball aus 22 Metern gefühlvoll in die Mitte, wo Verteidiger Guilherme Ramos einläuft und mit einem Kontakt abschließen will. Das Spielgerät rutscht dem Neuzugang jedoch über den Schlappen und fliegt über den Kasten.
Hamburger SV FC Schalke 04
31.
21:02
Glatzel setzt Pherai in Szene! Hamburgs Nummer neun wird im Strafraum mit einem langen Ball gesucht und legt die Kugel per Kopf in den Lauf von Pherai. Der Mittelfeldspieler zögert nicht lange, zieht aus von links aus spitzem Winkel ab - Müller kratzt das Spielgerät mit einer tollen Fußabwehr noch aus dem langen Eck. Die folgende Ecke bleibt für S04 ungefährlich.
Hamburger SV FC Schalke 04
29.
21:01
Schalke baut von hinten gut auf und sucht immer wieder die eigene Rechte Seite über Brunner und Karaman. Richtig gefährlich wird es allerdings nicht, weil der HSV die Räume im Zentrum gut dicht macht.
Hamburger SV FC Schalke 04
27.
20:58
Das Tempo in diesem Eröffnungsspiel ist bemerkenswert hoch - beide Mannschaften halten die Kugel nicht lange in der eigenen Abwehrreihe, sondern suchen den Weg nach vorne. Deutlich gefährlicher wurde es dabei bisher beim HSV, doch auch Schalke setzt hier und da Nadelstiche.
Hamburger SV FC Schalke 04
24.
20:56
Der zügige Ausgleich hatte sich in den letzten Minuten alles andere als angedeutet. Der HSV ist hier absolut dominant und Schalke ausschließlich mit Defensivarbeit beschäftigt!
Hamburger SV FC Schalke 04
22.
20:53
Tooor für FC Schalke 04, 1:1 durch Assan Ouédraogo
S04 schlägt zurück! Karaman löffelt aus dem rechten Halbraum eine halbhohe Flanke in die Mitte, Terodde lässt die Kugel in der Nähe des Elfmeterpunkts mit einem Kontakt auf Youngster Ouédraogo prallen und der 17-Jährige lässt mit einem Haken noch zwei Gegenspieler aussteigen. Lässig platziert er den flachen Schuss aus elf Metern im linken Eck und lässt die Königsblauen jubeln!
Hamburger SV FC Schalke 04
19.
20:49
Gelbe Karte für Moritz Heyer (Hamburger SV)
Heyer geht im Mittelfeld gegen Drexler zu hart in den Zweikampf und streckt seinen Gegenspieler mit einem langen Bein zu Boden. Wieder verteilt der Schiedsrichter eine Gelbe Karte.
Hamburger SV FC Schalke 04
18.
20:48
Der HSV verpasst den Doppelschlag! Wieder geht es im letzten Drittel viel zu schnell für Schalke und Glatzel kann im Strafraum rechts rüberlegen zum völlig freistehenden Pherai. Der Neuzugang aus Braunschweig zieht aus elf Metern direkt ab und prüft Müller in der rechten, unteren Eck. Der Keeper ist schnell genug unten und pariert mit den Fingerspitzen!
Hamburger SV FC Schalke 04
17.
20:47
Tooor für Hamburger SV, 1:0 durch Robert Glatzel
Da ist es passiert! Meffert verlagert aus dem Zentrum auf die halbrechte Seite zu Pherai, der sich sehenswert dreht und in den Strafraum einzieht. Sein flaches Zuspiel in die Mitte muss der mitgelaufene Glatzel nur noch mit dem linken Fuß ins Tor einschieben - das ging viel zu schnell für die Schalker Abwehrreihe!
Hamburger SV FC Schalke 04
15.
20:46
Zum ersten Mal hält auch Schalke die Kugel in den eigenen Reihen und kommt mal durch! Karaman kann sich auf der linken Seite mit seiner Geschwindigkeit durchsetzen und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Heuer Fernandes macht die kurze Ecke gut zu und pariert den flachen Schuss aus acht Metern souverän.
Hamburger SV FC Schalke 04
12.
20:43
Gelbe Karte für Levin Öztunali (Hamburger SV)
Schalke setzt über Karaman zum Konter an: Der Außenspieler ist auf Höhe der Mittellinie am ersten Gegenspieler vorbei, wird dann jedoch von Öztunali festgehalten und zu Boden gerissen. Der Neuzugang des HSV sieht für dieses taktische Foul die erste Gelbe Karte des Abends.
Hamburger SV FC Schalke 04
12.
20:43
Der HSV kombiniert sich durch das Zentrum! Glatzel dreht sich zentral vor dem Tor gut auf und steckt flach durch auf den gestarteten Königsdörffer. Hamburgs Nummer elf hat im hohen Tempo Probleme bei der Mitnahme, daher kann Müller zupacken.
Hamburger SV FC Schalke 04
9.
20:41
Mit der ersten zaghaften Torannäherung von Königsblau springt direkt mal die erste Ecke heraus. Ouwejan flankt die Kugel von links in die Mitte und findet Terodde, der noch an einem gezielten Kopfball gestört wird. Weil die Kugel noch von einem Hamburger abgefälscht war, hätte es eigentlich eine weitere Ecke geben müssen. Doch der Schiedsrichter entscheidet auf Abstoß für den HSV.
Hamburger SV FC Schalke 04
7.
20:38
Pherai nimmt wenige Meter vor dem Strafraum Tempo auf und versucht es mit einem Steilpass auf die rechte Seite. Das Zuspiel gerät aber deutlich zu lang und rollt ins Toraus, S04 kann für den Moment durchatmen.
Hamburger SV FC Schalke 04
6.
20:37
Doppelchance für den HSV! Zunächst pariert Müller einen Distanzschuss von Glatzel gut zur Seite und muss wenigen Sekunden erneut parieren, weil ein Hamburger auf Höhe des Elfmeterpunkts abziehen kann. Die Gastgeber sind früh am Drücker!
Hamburger SV FC Schalke 04
4.
20:35
Trotz zahlreiche Beschwerden bekommt Hamburg nach einem Pressschlag die erste Ecke der Partie: Bénes übernimmt und bringt die Kugel von der rechten Seite hoch in die Mitte. Der Ball kommt weit vor dem ersten Pfosten herunter, Schalke verursacht dennoch einen weiteren Eckstoß. Diesen spielt der HSV kurz aus und wird von den Gästen zurückgedrängt.
Hamburger SV FC Schalke 04
2.
20:33
Der HSV schnappt sich den Ball und lässt das Spielgerät zunächst in den eigenen Reihen laufen. Keeper Heuer Fernandes steht gewohnt hoch und ist im Aufbauspiel eingebunden, Schalke stellt die Passwege in der Mitte der gegnerischen Hälfte zu.
Hamburger SV FC Schalke 04
1.
20:31
Die Saison 2023/24 ist eröffnet! Der HSV spielt klassisch in roten Hosen und weißen Trikots, Schalke läuft in den traditionellen Shirts in Königsblau auf.
Hamburger SV FC Schalke 04
1.
20:31
Spielbeginn
Hamburger SV FC Schalke 04
20:28
Das Hamburger Volksparkstadion ist bis zum letzten Platz gefüllt: 57.000 Zuschauer empfangen die beiden Teams und das Schiedsrichtergespann lautstark, es kann losgehen!
Hamburger SV FC Schalke 04
20:22
Dieses Traditionsduell eröffnet im übrigen eine Jubiläumssaison, denn es ist die 50. Auflage der 2. Bundesliga. Bereits zum Start der Saison 2021/22 trafen Hamburg und Schalke aufeinander - die Rothosen entführten mit dem 3:1-Auswärtssieg direkt mal drei Punkte aus der Veltins Arena. Heute kann das Team aus dem Ruhrpott sich ebenfalls in der Ferne dafür revanchieren - in wenigen Minuten geht es los!
Hamburger SV FC Schalke 04
20:14
Eine Niederlage am ersten Spieltag können sich der HSV und S04 trotz des Topspiels nur bedingt leisten. Thomas Reis sieht seine Schalker bereit, unterstreicht aber auch, dass noch nicht alles passen kann: "Wir haben gut gearbeitet. Aber es ist auch klar, dass im ersten Spiel, auch aufgrund einiger Veränderungen im Kader, noch nicht jedes Rädchen ins andere greifen wird." HSV-Coach Tim Walter kann auf mehr Automatismen bauen, legt sein Hauptaugenmerkt dabei besonders auf eine bessere Abwehr: "In der Defensivarbeit wollen wir wieder mehr Konsequenz, Kompaktheit und Gier an den Tag legen. Im Umkehrschluss hatten wir aber auch den besten Angriff - und das soll so bleiben."
Hamburger SV FC Schalke 04
20:06
Beide Traditionsclubs haben während der Vorbereitung ihren Anspruch klar gemacht: Sowohl Hamburg als auch Schalke will den Aufstieg unbedingt! Nachdem der HSV in der vergangenen Saison in der Relegation am VfB Stuttgart scheiterte, musste auch der S04 mit dem direkten Abstieg einen herben Niederschlag einstecken. Umso größer ist der Ehrgeiz auf beiden Seiten, auch wenn die Konkurrenz in der 2. Liga so stark wie lange nicht ist: Neben dem HSV und Schalke buhlen auch Hannover 96, die Hertha aus Berlin oder der 1. FC Nürnberg um den Aufstieg.
Hamburger SV FC Schalke 04
20:01
Beim Absteiger aus Gelsenkirchen musste dagegen deutlich mehr am Kader geschraubt werden - 21 Zugänge stehen 17 Abgängen gegenüber! Besonders der Abgang von Bülter (11 Tore in der letzten Saison) dürfte S04 schmerzlich weh tun. Den Platz im Sturmzentrum besetzt heute Kapitän Terodde, Karaman und Mohr sollen ihn über die Außenbahnen unterstützen. Im Mittelfeld feiert Ouédraogo als 17-Jähriger sein Debüt für Königsblau und profitiert davon, dass die Neuzugänge Tempelmann (nicht im Kader) und Seguin (Bank) noch nicht fit genug für einen Startelfeinsatz sind. In der Innenverteidiger bekommt Cissé den Vorzug vor Matriciani, Baumgartl ist hingegen noch nicht Teil des Kaders. Mit Torhüter Müller, gekommen vom FC Luzern, und Schallenberg in der Vierkette stehen bei Schalke zwei neue Spieler von Beginn an auf dem Feld.
Hamburger SV FC Schalke 04
19:47
Werfen wir einen Blick auf den HSV: Trotz verpasstem Aufstieg konnten die Rothosen den Großteil des Kaders zusammenhalten und gaben nur mit Kittel einen gesetzten Spieler ab. Im Sommer wurde fleißig eingekauft und gleich vier Neuzugänge stehen heute direkt mal in der Startelf. Auf der Position des Außenverteidigers spielt Van Der Brempt von Beginn, neben ihm in der Verteidigung startet mit Guilherme Ramos ebenfalls ein Neu-Hamburger - sobald Kapitän Schonlau allerdings fit ist, dürfte er den Vorzug bekommen. Im Mittelfeld dürfen sich Pherai und Öztunali bei ihrem Debüt beweisen. Im Sturm konnte man Goalgetter Glatzel halten - auch er steht in der Startelf von Trainer Tim Walter. Allerdings plagen den Coach zum Saisonstart auch Verletzungssorgen, denn mit Suhonen, Mikelbrencis, Reis, Hadžikadunić und dem angesprochenen Schonlau sind zahlreiche Akteure beim ersten Spiel nicht dabei.
Hamburger SV FC Schalke 04
19:30
Guten Abend und herzlich willkommen Auftakt der 2. Bundesliga! Endlich geht es wieder los und die Saison 2023/24 wird gleich mal mit einem Duell zweier Traditionsvereine eröffnet: Ab 20:30 Uhr kämpfen der Hamburger SV und Schalke 04 im Volksparkstadion um die ersten Punkte. Schiedsrichter der Partie ist Matthias Jöllenbeck aus Freiburg.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP34209562:362669
2Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE34215865:392668
3Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9534189772:403263
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341771064:442058
5Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC341510968:482055
6Hannover 96Hannover 96HannoverH96341313859:441552
7SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP341571254:54052
8SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF341481250:49150
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341391269:591048
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04341271553:60-743
11SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversbergELV341271549:63-1443
121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN341171643:64-2140
131. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK341161759:64-539
141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM349111446:54-838
15Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS341151837:53-1638
16SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWiesbadenSWW34881836:50-1432
17Hansa RostockHansa RostockRostockROS34942130:57-2731
18VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN346101831:69-3828
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hamburger SVRobert GlatzelHamburger SV322220,69
Hertha BSCHaris TabakovicHertha BSC322240,69
Fortuna DüsseldorfChristos TzolisFortuna Düsseldorf302250,73
4FC St. PauliMarcel HartelFC St. Pauli331730,52
51. FC KaiserslauternRagnar Ache1. FC Kaiserslautern261600,62

Aktuelle Spiele