Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung
37. Spieltag
11.05.2024 14:00
Beendet
Dortmund II
Borussia Dortmund II
1:2
SSV Ulm 1846
SSV Ulm
0:2
  • Romario Rösch
    Rösch
    4.
    Elfmeter
  • Léo Scienza
    Léo Scienza
    35.
    Rechtsschuss
  • Ayman Azhil
    Azhil
    84.
    Rechtsschuss
Stadion
Rote Erde
Zuschauer
2.155
Schiedsrichter
Daniel Bartnitzki

Liveticker

90.
16:04
Fazit
Ulm gewinnt mit 2:1 gegen Dortmund II. In der ersten Halbzeit waren die Spatzen die klar bessere Mannschaft. Die 2:0-Führung war hochverdient. Kurz vor der Pause gab es dann noch eine unberechtigte Rote Karte für den BVB. Diese hat die Partie eigentlich entschieden, aber in Halbzeit zwei agierte Ulm dann sehr behäbig. Es passierte kaum noch etwas. Dortmund war deutlich besser im Spiel als noch vor der Pause. So schafften die Hausherren dann tatsächlich noch den Anschlusstreffer. Und kurz vor Schluss hatte BVB-Keeper Ostrzinski sogar die Chance zum Ausgleich. Das wäre aber zu viel des Guten gewesen. Der Sieg für Ulm geht schon in Ordnung.
90.
16:01
Spielende
90.
16:01
Beinahe der Ausgleich! Bei einem Freistoß von der rechten Seite ist Ostrzinski mit vorne und der BVB-Keeper kommt tatsächlich zum Kopfball. Sein Abschluss geht aber links daneben und danach geht die Fahne hoch.
90.
15:59
Dortmund wirft jetzt nochmal alles rein, aber Ulm wird den Vorsprung wohl über die Zeit bringen.
90.
15:58
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:56
Bei einem Dortmunder Einwurf von der rechten Seite hat Otto Probleme, den Ball zu fangen. Der Schiedsrichter entscheidet aber auf Offensivfoul.
86.
15:54
Die Überzahl hat den Ulmern gar nichts gebracht. Seitdem Dortmund einen Spieler weniger auf dem Feld hat, sind die Hausherren ebenbürtig.
86.
15:53
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Dennis Lütke-Frie
86.
15:53
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
84.
15:51
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:2 durch Ayman Azhil
Dortmund erzielt tatsächlich noch den Anschlusstreffer. Im Konter setzt sich Azhil gut mit einer Drehung an der Mittellinie durch. Dann macht er Tempo durchs Zentrum und spielt nach links in den Strafraum auf Bueno, der zur Grundlinie geht und auf Azhil zurücklegt. Der Sechser hat keine Probleme, die Kugel aus kurzer Distanz an Otto vorbei über die Linie zu drücken.
83.
15:51
Ulm wird nochmal ein bisschen aktiver. Kudala probiert es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Der Ball geht rechts am Tor vorbei.
83.
15:50
Ein abgefälschter Schuss von Ulm wird problemlos von Ostrzinski abgefangen.
82.
15:49
Ulm fordert nach einer Flanke nochmal Elfmeter, aber das reicht nicht für einen Strafstoß.
81.
15:48
Das Spiel plätschert seinem Ende entgegen. Der Ball befindet sich hauptsächlich im Mittelfeld. Viel erwähnenswertes passiert nicht.
77.
15:44
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Thomas Kastanaras
77.
15:44
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Nicolas Jann
77.
15:43
Die Spatzen kommen mal wieder nach vorne. Eine Flanke von der rechten Seite wird aber von einem Dortmunder Verteidiger per Kopf geklärt.
73.
15:40
Bei der folgenden Ecke kommt Azhil zum Kopfball. Sein Abschluss geht links daneben.
72.
15:40
Roggow schießt den Freistoß vom rechten Flügel direkt aufs Tor. Otto wehrt den Ball ab.
72.
15:39
Dortmund kommt mal über die rechte Seite in die Offensive. Bueno holt auf dem Flügel einen Freistoß raus.
70.
15:38
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Julian Kudala
70.
15:38
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Lennart Stoll
70.
15:38
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Johannes Reichert
70.
15:37
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Philipp Strompf
68.
15:36
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Patrick Göbel
68.
15:36
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Patrick Göbel
66.
15:33
Ulm kann aus der Überzahl bisher kein Kapital schlagen. Man könnte auch sagen, dass die Gäste mit dem BVB gnädig sind.
63.
15:30
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Lucas Röser
63.
15:30
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Felix Higl
63.
15:30
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Andreas Ludwig
63.
15:30
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Max Brandt
61.
15:28
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Butler
61.
15:28
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Paul-Philipp Besong
61.
15:28
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Samuel Bamba
61.
15:27
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
60.
15:27
Gelbe Karte für Ayman Azhil (Borussia Dortmund II)
Azhil bekommt Gelb für ein Foul an Léo Scienza.
59.
15:26
Das Spiel ist von überschaubarem Unterhaltungswert. Ulm spielt sich über die rechte Seite nach vorne. Dann landet erneut eine Hereingabe in den Armen von Ostrzinski.
56.
15:23
Gelbe Karte für Philipp Strompf (SSV Ulm 1846)
Strompf bekommt Gelb für ein taktisches Foul.
55.
15:22
Fast das 3:0 für Ulm! Im Konter wird Léo Scienza rechts im Strafraum bedient. Er zieht in die Mitte und schießt dann mit links aufs kurzer Eck. Sein Schuss klatscht an den rechten Pfosten.
51.
15:18
Ulm spielt sich über die rechte Seite durch. Dann bringt Jann den Ball halbhoch vor das Tor. Ein Dortmunder Verteidiger klärt zur Ecke. Der folgende Standard bringt nichts ein.
48.
15:16
Dortmund hat einen Freistoß aus 25 Metern halblinker Position. Die Flanke wird von Otto abgefangen.
46.
15:15
Ulm kommt direkt wieder mit viel Tempo aus der Pause. Die erste Flanke von der rechten Seite landet aber in den Armen von Ostrzinski.
46.
15:12
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Mario Šuver
46.
15:12
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Michael Eberwein
46.
15:12
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:58
Halbzeitfazit
Ulm geht mit einer 2:0-Führung bei Dortmund II in die Pause. Die ersten 45 Minuten waren ziemlich einseitig und insgesamt von mäßigem Tempo. Man merkte beiden Teams an, dass es in diesem Spiel um nichts mehr geht. Ulm ging früh durch einen Elfmeter in Führung. Danach plätscherte das Spiel ein wenig vor sich hin. Die Gäste waren nach wie vor die gefährlichere Mannschaft. Nach einer Ecke bauten sie ihren Vorsprung aus. Dann gab es noch eine Rote Karte für den BVB, die maßlos übertrieben war. Gelb wäre die bessere Entscheidung gewesen. So wird es in der zweiten Halbzeit für die Schwarz-Gelben um Schadensbegrenzung gehen.
45.
14:55
Ende 1. Halbzeit
45.
14:54
Gelbe Karte für Patrick Göbel (Borussia Dortmund II)
Göbel bekommt eine Gelbe Karte für einen tritt in die Hacke von Léo Scienza.
45.
14:51
Ulm führt den fälligen Freistoß schnell aus, während der BVB noch diskutiert. Der Schuss aus 45 Metern geht knapp links daneben.
45.
14:48
Rote Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Das ist eine komische Entscheidung. Pfanne begeht ein klares taktisches Foul an der Mittellinie gegen Léo Scienza. Dafür muss es Gelb geben, aber der Schiedsrichter zückt plötzlich Rot. Das ist nach Ansicht der Bilder überhaupt nicht nachvollziehbar. Das war kein besonders hartes Foul. Es war lediglich taktisch. Das ist eine Fehlentscheidung.
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
44.
14:46
Dortmund bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum, aber auch über Standards können die Hausherren keine Gefahr erzeugen.
42.
14:44
Das Spiel plätschert weiter vor sich hin. Ulm ist die aktivere Mannschaft, ohne aber alles reinzuhauen.
39.
14:41
Das Spiel ist unterbrochen, weil Jann behandelt werden muss. Er hat sich bei einem Zweikampf am Dortmunder Strafraum wehgetan, kann aber wohl weiterspielen.
36.
14:38
Tooor für SSV Ulm 1846, 0:2 durch Léo Scienza
Die Spatzen bauen ihre Führung aus! Sie spielen eine Ecke von der linken Seite kurz. Dann steckt Jann an der linken Strafraumecke auf Léo Scienza durch. Scienza schießt aus acht Metern halblinker Position mit der rechten Innenseite flach aufs lange Eck. Ostrzinski kommt nicht mehr dran. Das war erneut nachlässig verteidigt vom BVB.
34.
14:36
Dortmund läuft teilweise hoch an. Ulm macht das keine Probleme.
31.
14:33
Dortmund kommt mal über die rechte Seite durch und bringt dann eine Flanke vor das Tor. Otto fängt den Ball ab.
29.
14:32
In den ersten 30 Minuten war Ulm die klar bessere Mannschaft. Die 1:0-Führung ist verdient.
26.
14:29
Ulm mit dem nächsten guten Abschluss. Léo Scienza macht nach einer Dortmunder Ecke Tempo durchs Zentrum. Dann spielt er nach rechts auf Brandt, der aus 14 Metern mit rechts aufs kurze Eck schießt. Ostrzinski pariert den halbhohen Schuss.
23.
14:25
Man kann dieses Spiel guten Gewissens als lauen Sommerkick bezeichnen. Die Spieler haben Spaß, mit der letzten Konsequenz gehen sie aber nicht in Zweikämpfe oder Laufduelle.
20.
14:23
Ulm ist die überlegene Mannschaft. Die Gäste kommen immer wieder vor das Dortmunder Tor, weil die BVB-Verteidiger ein wenig schläfrig verteidigen.
17.
14:20
Die Chance zum 2:0! Léo Scienza wird auf der linken Seite geschickt. Er geht viel zu einfach an Pfanne vorbei, der das Tempo überhaupt nicht mitgehen kann. Dann geht Scienza aufs Tor zu. Aus sieben Metern schlenzt er aufs lange Eck, sein Schuss geht aber einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei.
16.
14:18
Erster Abschluss für Dortmund. Roggow zieht aus 15 Metern zentraler Position mit der linken Innenseite ab. Sein Flachschuss ist aber zu unplatziert. Otto hält den Ball fest.
14.
14:16
Dortmund spielt sich das erste Mal in den Ulmer Strafraum. Am Ende fängt Otto aber einen Steilpass ab und Ulm ist wieder in Ballbesitz.
13.
14:15
Das Spiel hat ein gemächliches Tempo. Man merkt beiden Mannschaften an, dass es um nichts mehr geht.
12.
14:14
Der Ball rollt wieder. Es wird wohl mindestens sieben Minuten Nachspielzeit in dieser ersten Halbzeit geben.
10.
14:12
Der vierte Offizielle, der jetzt als Linienrichter einspringt, macht sich noch kurz warm. Danach kann das Spiel weitergehen.
8.
14:10
Das Schiedsrichtergespann begibt sich kurz in die Kabine. Die Mannschaften besprechen sich bei den Bänken.
7.
14:08
Das Spiel ist unterbrochen, weil der Schiedsrichterassistent behandelt werden muss. Er wird wohl durch den vierten Offiziellen ersetzt, weil er muskuläre Probleme am rechten Oberschenkel hat.
5.
14:07
Tooor für SSV Ulm 1846, 0:1 durch Romario Rösch
Die Gäste gehen früh in Führung! Rösch schießt den Strafstoß in die Mitte. Ostrzinski taucht in die linke Ecke ab und hat deshalb keine Chance.
4.
14:06
Es gibt Elfmeter für Ulm! Léo Scienza geht links in den Strafraum und wird dann ganz eindeutig von Pfanne zu Fall gebracht. Das ist ein klarer Elfmeter.
2.
14:04
Ulm hat den ersten guten Abschluss des Spiels. Nach einem Dortmunder Abwehrfehler kommt Rösch aus acht Metern halblinker Position mit rechts zum Abschluss. Er setzt den Ball knapp über den rechten Winkel.
1.
14:02
Spielbeginn
13:54
Jan Zimmermann tauscht beim BVB ebenfalls auf vier Positionen im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen 1860 München. Besong, Göbel, Pudel und Ostrzinski starten heute anstelle von Lotka, Pohlmann, Aidonis und Suver.
13:53
Zum Personal: Im Vergleich zum 2:0 gegen Köln nimmt Thomas Wörle vier Wechsel vor. Reichert, Ortag, Chessa und Maier werden durch Geyer, Otto, Ahrend und Jann ersetzt.
13:15
Borussia Dortmund II steht im Niemandsland der Tabelle auf Rang zehn. Die Schwarz-Gelben können nicht mehr absteigen, sie können ihre Position nach oben aber noch deutlich verbessern. Dresden auf Platz fünf ist nur drei Punkte entfernt. Sollte Dortmund zum Saisonabschluss zweimal gewinnen, wäre ein gute Endplatzierung durchaus möglich. Die Form des BVB ist nicht schlecht: Die Mannschaft von Jan Zimmermann hat seit vier Spielen nicht mehr verloren.
13:11
Seit dem vergangenen Wochenende und Ulms 2:0-Sieg gegen Viktoria Köln steht fest, dass der SSV nicht nur in die 2. Liga aufsteigt, sondern auch Meister der 3. Liga wird. Die verbleibenden zwei Spieltage werden ein Schaulaufen für die Schwaben. Ein Ziel haben sie aber noch: Ulm hat in diesem Jahr noch kein einziges Ligaspiel verloren. Am Ende der Saison könnte die Mannschaft von Thomas Wörle 18-mal in Folge ungeschlagen sein.
10:35
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag in der 3. Liga. Heute um 14:00 Uhr trifft Borussia Dortmund II auf den SSV Ulm.

Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II Herren
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball
Stadion
Rote Erde
Kapazität
25.000

SSV Ulm 1846

SSV Ulm 1846 Herren
vollst. Name
Schwimm- und Sportverein Ulm 1846
Stadt
Ulm
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1846
Sportarten
Badminton, Basketball, Boxen, Faustball, Fechten, Fussball, Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Ninjutsu, Radsport, Rollsport, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Volleyball, Wasserball
Stadion
Donaustadion
Kapazität
19.980