Suchen Sie hier nach allen Meldungen
32. Spieltag
04.07.2020 17:00
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
1:0
SV Mattersburg
SV Mattersburg
0:0
  • Maximilian Sax
    Sax
    55.
    Rechtsschuss
Stadion
Generali-Arena
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90
19:00
David Nemeth: "Ich glaube, wir haben ein gutes Spiel absolviert. Wir können mit dem 1:0, das ich auf meine Kappe nehme, zufrieden sein. Von denen, die heute gespielt haben, hat jeder das Potential, nächste Saison Bundesliga zu spielen."
90
18:59
Maximilian Max: "Heute ist es für beide Mannschaften nicht mehr um allzu viel gegangen. Es war teilweise eine ganz komische Partie, mit vielen Räumen dazwischen. Wir sind froh, dass wir gewonnen haben und wir, die viele Freunde bei der Admira haben, sind auch froh, dass es die Admira geschafft hat. Es ist schön, dass ich getroffen habe, aber ich hab' jetzt zwei Tore - es ist nicht so, dass ich 15 hätte. Die Form wird besser. Jetzt haben wir Altach, das wird kein easy Spiel, das steht jetzt im Fokus."
90
18:57
Fazit Die Austria feiert zum Abschluss der Qualifikationgruppe einen knappen, aber verdienten Sieg gegen den SV Mattersburg und holt sich damit Selbstvertrauen für das Halbfinale im Europa-League-Playoff gegen den SCR Altach.
90
18:51
Spielende
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
18:47
Demaku sieht für ein taktisches Foul die gelbe Karte.
89
18:46
Gelbe Karte für Vesel Demaku (Austria Wien)
88
18:45
Kein schlechter Freistoß von Prokop. Unger lenkt den Ball über die Latte. Beim anschließenden Corner kommt frei Benedikt Pichler zum Kopfball, kann diesen aber nicht platzieren.
86
18:43
Riesenchance für Mattersburg! Höller rutscht im Zentrum in eine flache Hereingabe von Pušić hinein, schießt den Ball allerdings klar über das Tor.
82
18:39
Wir sind mittendrin in der Schlussphase in der Generali-Arena. Mattersburg ist bemüht, kann Austria-Tormann Kos allerdings nicht wirklich in Gefahr bringen.
78
18:36
Da war mehr drinnen! Pichler und Edomwonyi im Zusammenspiel, die schlechte Hereingabe von Edomwonyi von rechts wird abgefälscht, Unger kann den Ball nach einer kleinen Unsicherheit aufnehmen.
75
18:32
Einwechslung bei Austria Wien: Niels Hahn
75
18:32
Auswechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
75
18:31
Einwechslung bei SV Mattersburg: Martin Pušić
75
18:31
Auswechslung bei SV Mattersburg: Martin Majnovics
73
18:30
Mattersburg ist bemüht, die Austria steht in der Abwehr aber stabil und versucht, die Kontersituationen zu nutzen.
69
18:27
Fast wie ein Déjà-vu. Benedikt Pichler wird wieder halb rechts im Strafraum angespielt, diesmal findet sein Schuss zwar den Weg zum Tor, fällt aber zu schwach aus, sodass Unger im Tor der Mattersburger kein Problem hat, den Ball zu halten.
68
18:24
Trinkpause in der Generali-Arena. Nach einige Spielerwechseln ist die Partie nun etwas zerfahren.
66
18:23
Kaum ins Spiel gekommen, wird Benedikt Pichler gleich im Strafraum auffällig. Nach Pass von Borković hat der Austria-Offensivmann eine gute Gelegenheit, verzieht jedoch und schießt weit am langen Eck vorbei.
65
18:22
Einwechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
65
18:21
Auswechslung bei Austria Wien: Maximilian Sax
65
18:21
Einwechslung bei Austria Wien: Vesel Demaku
65
18:21
Auswechslung bei Austria Wien: Thomas Ebner
61
18:19
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Salomon
61
18:19
Auswechslung bei SV Mattersburg: Luca Pichler
61
18:18
Einwechslung bei SV Mattersburg: Alois Höller
61
18:18
Auswechslung bei SV Mattersburg: Filip Borsos
60
18:17
Gute Aktion von Borsos! Der Ungar lässt Martschinko links im Strafraum ins Leere rutschen und schließt mit links ab. Kos kann den Schuss zur Ecke abwehren.
58
18:16
Wie sieht die Reaktion der Mattersburger aus? Die Burgenländer versuchen, sich offensiv in Stellung zu bringen, doch die Austria deutet ihre Gefährlichkeit im Konter an.
54
18:13
Die Austria geht verdientermaßen in Führung! Nach einer geklärten Freistoßflanke von Prokop schupft Wimmer den Ball in den Strafraum, Edomwonyi tut sich bei der Annahme schwer und überlässt schließlich Sax, der seine gute Schussposition trocken ausnützt.
54
18:11
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Maximilian Sax
53
18:10
Die Partie wirkt nun etwas offener. Beide Mannschaften gehen entschlossener in den Angriff, was in Kontersituationen wiederum mehr Raum für den Gegner gibt.
49
18:06
Nach einer unübersichtlichen Situation im Austria-Strafraum im Anschluss an den Corner kommt Rath aus kurzer Distanz zum Abschluss, schießt allerdings neben das Tor.
48
18:05
Guter Schuss von Luca Pichler, den Kos zur Ecke abwehren kann.
46
18:04
Einwechslung bei SV Mattersburg: Stefan Schimandl
46
18:04
Auswechslung bei SV Mattersburg: Victor Olatunji
46
18:03
Einwechslung bei Austria Wien: Maudo
46
18:03
Auswechslung bei Austria Wien: Michael Madl
46
18:03
Weiter geht's in der Generali-Arena! Die zweite Hälfte hat begonnen.
46
18:03
Einwechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
46
18:03
Auswechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit Über weite Strecken der ersten Hälfte war es ein Spiel, wie man es angesichts der Ausgangsposition erwarten durfte. Sportlich geht es um nichts mehr, dementsprechend plätscherte die Partie einige Zeit dahin. In der Schlussphase des ersten Abschnitts wurden beide Teams aktiver, Tore sind jedoch noch keine gefallen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
41
17:41
Just als die Partie etwas Fahrt aufnimmt, nähern wir uns dem Pausenpfiff.
37
17:37
Du meine Güte, was führt Olatunji hier auf? Der 20-jährige Nigerianer läuft nach einem schlechten Pass von Madl und einem Ausrutscher von Borković völlig alleine auf Kos zu, versucht den Austria-Torhüter zu überspielen, bleibt an diesem jedoch kläglich hängen.
34
17:35
Mattersburg-Goalie Unger wird in einer Atkon gleich dreimal geprüft! Erst kann er einen scharfen Monschein-Schuss aus spitzem Winkel parieren, dann bleibt er gegen den nachsetzenden Jukić per Faustabwehr Sieger und fängt den Ball schließlich im Luftduell mit Prokop und Sax.
33
17:33
Die Austria versucht, im Angriffsdrittel mit Direktspiel zum Erfolg zu kommen. Dazu wäre aber mehr Präzision vonnöten.
29
17:30
Die erste große Chance im Spiel! Jukić kommt nach einer von der Mattersburg-Abwehr schlecht berechneten Flanke an den Ball, scheitert aber am Gäste-Torhüter Unger. Ebner staubt zwar erfolgreich ab, stand aber im Abseits. Das Tor wird zurecht aberkannt.
27
17:26
Nach einer Trinkpause wird in der Generali-Arena wieder weitergekickt.
26
17:25
Mehr als die Hälfte der ersten Hälfte ist gespielt und bisher ist es, den Temperaturen entsprechend, ein lauer Sommerkick. Torchancen nach wie vor Fehlanzeige.
22
17:23
Mattersburg versucht jetzt einmal, schnell das Mittelfeld zu überbrücken, doch der Pass in die Spitze fällt viel zu steil aus und landet bei Austria-Tormann Kos, der den Ball nach einer leichten Unsicherheit schließlich aufnimmt.
19
17:19
Mattersburg hat jetzt ins Spiel gefunden und kann den Ball inzwischen besser behaupten.
16
17:16
Madl kommt nach einem Corner zum Kopfball, dieser fällt aber schwach aus und geht auch neben das Tor.
14
17:14
Ein Vorstoß von Wimmer, der heute als Rechtsverteidiger aufläuft und sich bisher sehr agil zeigt, wird von Luca Pichler rüde gestoppt. Ein Foul, für das man auch Gelb hätte zeigen können.
12
17:12
Die Austria ist in dieser Anfangsphase die optisch überlegene Mannschaft, Torabschluss hat es jedoch auf beiden Seiten bisher keinen gegeben.
9
17:10
15 Jahre spielte Malić für den SV Mattersburg, nun ist seine Laufbahn bei den Burgenländern zu Ende gegangen.
9
17:08
Einwechslung bei SV Mattersburg: Jano
9
17:08
Auswechslung bei SV Mattersburg: Nedeljko Malić
7
17:07
In Kürze dürfte es zum ersten Wechsel kommen. Nedeljko Malić sollte in seinem Abschiedsspiel für den SV Mattersburg noch ein paar Einsatzminuten in der Startelf bekommen, Jano ist bereits umgezogen.
6
17:05
Fünf Minuten sind gespielt, Mattersburg hatte praktisch noch keine Ballbesitzphase.
3
17:03
Die Austria versucht, in den Anfangsminuten das Spiel zu kontrollieren und Initiative zu übernehmen.
1
17:00
Anpfiff in der Generali-Arena. Mattersburg hat Anstoß und spielt von der Haupttribüne aus gesehen von links nach rechts.
1
17:00
Spielbeginn
16:57
Die Mannschaften kommen aufs Spielfeld - erst Gastgeber Austria, dann die Mattersburger.
16:55
Der Countdown läuft, in fünf Minuten geht's los.
16:48
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Dieter Muckenhammer vom Oberösterreichischen Schiedsrichterkollegium, unterstützt wird er an den Linien von Stefan Stangl und Markus Waldl.
16:27
Beide Trainer, Christian Ilzer und Franz Ponweiser, wollen zum Abschluss natürlich noch einen Sieg einfahren, die Erleichterung über das Erreichen des Europa-League-Playoffs beziehungsweise den vorzeitigen Klassenerhalt ist ihnen aber anzumerken.
16:23
Sportlich hat das Spiel zwar keine allzu große Bedeutung mehr, temperaturmäßig wird's aber auf jeden Fall eine heiße Partie. In Wien hat es bei strahlendem Sonnenschein 27 Grad.
Herzlich willkommen zur 32. Runde der Bundesliga-Qualifikationsgruppe beim Spiel Austria Wien gegen SV Mattersburg

Die Positionen sind bereits vor dieser Partie weitgehend bezogen. Die Austria wird als Sieger der Qualigruppe Verfolger Altach im Halbfinale des Europa-League-Playoffs fordern, Mattersburg schaffte eine Runde vor Schluss den Klassenerhalt und könnte im Finish noch den Achten SKN St. Pölten überholen.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

SV Mattersburg

SV Mattersburg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Mattersburg
Stadt
Mattersburg
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1922
Stadion
Pappelstadion
Kapazität
15.100